Investitionsprogramm 2021

 

Im Jahr 2020 wurde die Entscheidung getroffen, dem starken Wachstum des Unternehmens durch entsprechende Investitionen Rechnung zu tragen. Wichtig waren dabei einerseits eine hohe Leistungsfähigkeit und großes Leistungsspektrum für unsere Kunden. So haben wir uns entschieden, eine Druckmaschine nicht nur mit 7 Farben (somit bis zu 3 Sonderfarben in einem Druckdurchgang) sondern auch noch mit einer Kaltfolier-Anlage auszustatten. Somit können Druckprodukte nicht nur foliert, sondern diese Folie auch noch überdruckt werden. Somit sind unübertroffene Metallic-Effekte erzielbar, die das Endprodukt aus der Masse herausstechen lassen! Aber auch Folien und Wellpappe können als Bedruckstoffe eingesetzt werden, wodurch wir unseren Kunden nahezu jeden Wunsch anbieten können.

 

Außerdem haben wir das Spektrum in der Faltschachtel auch auf komplexe 4- und 6-Punkt-Klebungen erweitert, und können somit nahezu jede Faltschachtel anbieten. Nicht zuletzt wurde auch noch in 2 Aufrichte-Maschinen investiert, womit wir auch konische Schachteln komplett selbst produzieren können.

 

Andererseits waren uns auch ökologische Aspekte sehr wichtig. Durch das Investitionsprogramm kann die Ausschussquote und somit der Abfall deutlich reduziert werden, und zusätzlich verringert sich der Strombedarf. Damit nicht genug haben wir uns auch noch entschieden, in eine Photovoltaik-Anlage zu investieren, dies es uns ermöglicht einen wichtigen Teil unseres Strombedarfs selbst zu erzeugen.

 

Dieses Investitionsprogramm wurde aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert. Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at.